Macht das Studium krank? Zunehmender Studien-Stress in Umfragen festgestellt

Beitrag kommentieren

Kategorien: HochschulePermalink

Das Hochschul- Studium bildet für mehrere Jahre eine gesundheits-relevante Lebenswelt für die Studierenden mit vielfältigen Nebenbelastungen.

Die Techniker-Krankenkasse unterstützt seit einigen Jahren den Arbeitskreis Gesundheitsfördernde Hochschulen (www.gesundheitsfoerdende-Hochschulen.de ) und systematische Untersuchungen zur gesundheitlichen Entwicklung von Studierenden.

In einem umfangreichen Gesundheitsreport 2015 zur Gesundheit von Studierenden   (http://www.tk.de/centaurus/servlet/contentblob/718612/Datei/4110/Gesundheitsreport-2015.pdf)

wurden in diesem Jahr detaillierte Ergebnisse veröffentlicht.

Bei Krankschreibungen erhält demnach jede/r fünfte Studierende eine psychische Diagnose.

Beitrag per E-Mail senden

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.