Gesunde Lebensmöglichkeiten und Gesundheitsförderung für Alle in allen Lebensphasen – Die Vereinten Nationen haben die „Agenda 2030“ beschlossen.

Beitrag kommentieren

Kategorien: PolitikPermalink

Goals

Nähere Informationen finden Sie unter: www.un.org

„Gesunde Lebensmöglichkeiten und Gesundheitsförderung für Alle in allen Lebensphasen“

steht an dritter Stelle der in New York am 26.09.2015 von den Regierungen von 193 Ländern beschlosssenen globalen Entwicklungszielen (SDG’s) für die kommenden 15 Jahre.

Auch für die Gesundheitspolitik in Europa ist damit einen grundlegende Neuorientierung der Prioritäten verbunden, z.B. bei den „Zivilisationskrankheiten“ (NCD’s) , an denen gegenwärtig acht von zehn Menschen in Europa vorzeitig sterben.

Mit dem Kooperationsverbund „Hochschulen für Gesundheit“ werden wir uns intensiv für eine wirksame Realisierung der Ziele für eine nachhaltige Gesundheitsentwicklung im globalen Kontext engagieren.

Die gemeinsame Planung und Realisierung eines Kurses „Gesundheit gemeinsam gestalten. Advocacy für gesündere Lebenswelten“   (http://blog.hochges.de/studium)   und die Mitwirkung in der Deutschen Allianz gegen nichtübertragbare Krankheiten (DANK) (www.dank-allianz.de) trägt dazu bei.

Beitrag per E-Mail senden

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.