Forschung, Praxis und Politik für eine gesundheitsfördernde und nachhaltige Campus-Entwicklung

Beitrag kommentieren

Kategorien: HochschulePermalink

Eindrucksvolle und vielfältige praktische Anregungen vermittelte eine internationale Tagung der WHO – Netzwerke für eine gesundheitsfördernde Hochschul-Entwicklung (www.internationalhealthycampuses2015.com) in Kelowna, Kanada.

Beraten wurde u.a. über eine gemeinsame Charta zur Gesundheitsfördernden Hochschul-Entwicklung. (http://internationalhealthycampuses2015.sites.olt.ubc.ca)

Ein Video der Simon Fraser University in Vancouver vermittelt anschaulich die Breite des Engagements.

Quelle: YouTube

 

Wer sich in Deutschland (www.bundesregierung.de), Österreich (www.parlament.gv.at) oder der Schweiz (www.admin.ch) entsprechend engagieren will, sei auf die jeweiligen Arbeitskreise für Gesundheitsfördernde Hochschulen hingewiesen. Hier wird auch für Gesundheitsberufe das Studium gesünder konzipiert.

D:   www.gesundheitsfoerdernde-hochschulen.de

A: www.gesundheitsfördernde-hochschulen.at

CH: http://gesundheit.zhaw.ch

Beitrag per E-Mail senden

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.