Finger weg von meiner DNA!

Beitrag kommentieren

Kategorien: WissenschaftPermalink

Mit einer bundesweiten Kampagne „Finger weg von meiner DNA!“ macht das GEN-ethische Netzwerk auf die unkontrollierte Sammelung von DNA-Daten aufmerksam und fordert dazu auf, das Recht auf informationelle Selbstbestimmung offensiver auch im Hinblick auf die Daten der eigenen Gen-Typisierung wahrzunehmen.

Eine kurze Übersicht zu den aktuellen gesetzlichen Regelungen zur Gendiagnostik findet sich in Wikipedia.

Beitrag per E-Mail senden

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.