„Journal für Gesundheitsförderung“ gestartet

Beitrag kommentieren

Kategorien: PraxisPermalink

Nach längeren Vorbereitungen hat der Verlag Gesundheitsförderung, der auch das „Lehrbuch für Gesundheitsförderung“ verlegt, ein „Journal für Gesundheitsförderung“ gestartet, das künftig mit vier Themen-Ausgaben pro Jahr über die Akteure und die Praxis der Gesundheitsförderung berichten wird.

Das erste Heft befasst sich mit dem Thema „Settingorientierte Gesundheitsförderung“ und berichtet über die Entwicklung dieses Handlungskonzeptes auf der Grundlage der Ottawa-Charta für Gesundheitsförderung der WHO und vielfältige Praxisbeispiele, die in unterschiedlichen Settings des Alltagslebens – von der Kita bis zur öffentlichen Verwaltung – eine gesundheitsfördernde Entwicklung angeregt haben. Das Journal ist auf Abonnements angewiesen, weshalb wir an dieser Stelle ein Infoblatt mit Bestelladresse (PDF, 865 KB) mit verlinken und eine Bestellung über die Hochschule empfehlen.

Beitrag per E-Mail senden

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.